Aktuelles

Stellenausschreibung

Fachkraft für sprachliche Bildung in der Kita

Wir suchen eine zusätzliche Fachkraft für unsere Kindertagesstätte „Waldstadt“ in Weimar mit einem Umfang von 19,5 Stunden pro Woche. Die Stelle ist bis zum 31.12.2019 befristet.

Ihre zentrale Aufgabe ist die Vermittlung eines „Modells guter Praxis“ hinsichtlich der sprachlichen Entwicklung der Kinder an das Einrichtungsteam.

Hierzu zählen u.a.:

•  Erarbeitung von Fachwissen und Entwicklung eines Modells
•  Einbezug der individuellen Situationen der Kinder und familiären Hintergründe
•  Entwicklung einer gemeinsamen Haltung der Fachkräfte zum Thema
•  Beratung und Begleitung der Fachkräfte bei konkreten Anlässen und anhand exemplarischer Fallbeispiele
•  Motivation und Interesse am Thema beim Team wecken
•  Vertrauensaufbau und Offenheit gegenüber dem Team zeigen
•  Organisation von regelmäßigem Austausch im Team (formell und informell) und Fortbildungen zum Thema

Sie integrieren sich in das Team, beobachten Situationen und helfen den Mitarbeitern ihre Arbeit hinsichtlich der Sprachförderung zu reflektieren. Genauere Tätigkeitsinhalte werden mit der Einrichtungsleitung festgelegt.

Dabei sollten Sie eine pädagogische Fachkraft nach § 7 ThKiTaG sein. Darunter zählen Sie beispielsweise als Erzieher*in, Heilpädagog*in, Kinderpfleger*in, Sozialpädagog*in, Pädagog*in oder Erziehungswissenschaftler*in. Wir freuen uns besonders, wenn Sie Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Entwicklung und in der sprachlichen Bildung mitbringen. Dabei erwarten wir selbstverständlich, dass Sie eine hohe Bereitschaft zur Weiterbildung und Vertiefung in diesem Bereich haben.

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach S8b TVöD. Dazu qualifizieren und spezialisieren wir Sie in den Handlungsfeldern sprachliche Bildung und Pädagogik sowie in der Zusammenarbeit mit Familien durch Weiterbildungen. Zudem gewährleisten wir den fachlichen Austausch mit anderen Sprachfachkräften und Sie arbeiten in einem Tandem-Team mit der Einrichtungsleitung.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Haase
(Telefon: 03643/832313, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich schriftlich an

Hufeland-Träger-Gesellschaft Weimar mbH
Zur Hd. Frau Haase
Martin-Luther-Straße 2
99425 Weimar

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!