Über uns

Schule der Phantasie

Andrea Reichardt, Koordinatorin »Schule der Phantasie«

 

Besonderes Angebot

Bereits seit 1991 wird mit der „Schule der Phantasie“ herausragende Kinderkulturarbeit in der Kindertagesstätte „Waldstadt“ (LINK) geleistet. Unsere Kinder sollen in ihrer Kommunikationsfähigkeit und ihrem Selbstwertgefühl gestärkt werden, während wir die Eltern einbinden und unterstützen. Dabei regen wir gemeinsame Aktivitäten von Kindern und Eltern an. Seit 1994 wird die „Schule der Phantasie“ von einem gleichnamigen Förderverein und vielen ehrenamtlichen Helfern tatkräftig unterstützt.

Seit 2002 befindet sich die „Schule der Phantasie“ in der Trägerschaft der HTG. Ihre Kultur- und Freizeitangebote richten sich auf die Gruppe der 6- bis 12-jährigen Kinder und deren Familien. Die „Schule der Phantasie“ ist im „Bürgerzentrum Schöndorf“ angesiedelt und verfügt über zahlreiche Werkstätten (Mal-, Holz-, Ton-, Forscher- und Theaterwerkstatt) sowie eine Mediothek mit vielen tausend Kinder- und Familienbücher und Spielen, die auch ausgeliehen werden können. Zahlreiche Veranstaltungen und Höhepunkte bieten neben den regelmäßigen und festen Werkstattangeboten, Workshops und Ferienangeboten ein buntes und interessantes Programm für die ganze Familie.

 

Vorstellung im Bewegtbild

Schule der Phantasie

Standort:
Carl-Gärtig-Straße 25a
99427 Weimar

Kontakt:
Telefon: (03643) 42 15 17
Telefax: (03643) 42 15 18

E-Mail: andrea.reichardt@htg.de

Ansprechpartnerin:
Andrea Reichardt

Öffnungszeit:
Mittwoch: 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bushaltestelle in der Nähe:
Im Winkel (Linie 7)